Zu starke Gegner - Rollieufel mit 4 Niederlagen

 

Am Samstag, den 28.04.12 richteten die Rolliteufel den 3. Spieltag der 1. Liga im Elektro-Rollstuhl-Hockey in der Wonnegauhalle Osthofen aus. Die erste Mannschaft der Rolli-Teufel aus Ludwigshafen machte sich am diesem sonnigen Tag voller Vorfreude auf den Weg nach Osthofen.

Die Weinprinzessin von Erpolzheim und Fotografenmeisterin Melanie Hubach kam kurz vor dem dritten Spiel vorbei und machte tolle Bilder vom Spiel, auch ein neues Mannschaftsfoto wurde aufgenommen.

Die Pfälzer spielten ihr erstes Spiel gegen den vielfachen Deutschen Meister und aktuellen Vizemeister AC 92 Weinheim. Die Rolliteufel hielten in der ersten Halbzeit gut mit und führten sogar schnell mit 1:0, mussten aber ein 1:3 zur Halbzeit hinnehmen. Dann drehte Weinheim auf und gewann am Ende deutlich mit 2:10.

 

Nach einer längeren Pause ging es gegen die Black Knights Dreieich, dieses Spiel hatten die Rolli-Teufel beim Spieltag in Messel noch gewonnen. Die Rolliteufel führten mit 2:0, aber am Ende setzte es eine 2:6 Niederlage. Max, unser Torwart hielt 2 von 3 Penalties in diesem Spiel. Nach einem Spiel Pause traten die Ludwigshafener gegen die Munich Animals an und verloren mit 3:9. Im letzten Spiel des Tages mussten die Rolli-Teufel noch mal ran. In diesem Spiel ging es gegen die Ruhr-Rollers Essen. Am Ende stand es 3:7.

Fazit: Die Rolliteufel können auch für nächste Saison für die erste Liga planen. Mit einem Sieg am nächsten Spieltag in München gegen Neuwied können sie dann alles klar machen.

Ausblick: Am 19.05.12 findet der 4. Spieltag der 1. Liga in München statt. Die Mannschaft würde sich freuen, wenn ihre Anhänger sie begleiten. Auch Interessenten, die sich diesen Sport mal ansehen wollen, sind gerne willkommen.

 
Impressum | Kontakt