Die Rolli-Teufel II bringen 2 Punkte aus Berlin mit

 

Am Samstag, den 15.05.2010 fand der 3. Spieltag der 2. Bundesliga im E-Stuhl-Hockey in Berlin statt. Die Rolli-Teufel aus Ludwigshafen griffen erst im 3. Spiel des Tages in das Spielgeschehen ein. In dieser Partie ging es gegen die Star Drivers Bad Kreuznach. Am Anfang tat sich das Team der Rolli-Teufel II schwer und kassierte zwei Tore. Die Pfälzer gaben aber nicht auf und kämpften. Sie drehten diese Partie und gewannen mit 4:2.

Nach einem Spiel Pause, spielten die Rolli-Teufel II gegen den Tabellenführer, die Flashboy-Runnners aus Neuwied. Die Neuwieder waren klar besser. Die Rolli-Teufel II aus Ludwigshafen verloren mit 2:6. Das Team hatte nach diesem Spiel eine lange Pause, bis Sie wieder in das Spielgeschehen eingriffen. Dann ging es gegen die Gastgeber, die Rocky Rolling Wheels. In der ersten Halbzeit waren die Rolli-Teufel klar die bessere Mannschaft, es gelang ihnen aber nicht in Führung zu gehen. Die Berliner nutzten ihre Chancen und gewannen 4:1.

Die Rolli-Teufel II aus Ludwigshafen verabschieden sich mit dem 3. Tabellenplatz aus dieser Saison.

 

 

Impressum | Kontakt